FANDOM


Wenn man sich die Bar von PKD nicht unbedingt selbst kaufen möchte dann hat man folgende Möglichkeiten:

1. Man kauft sich gar keine Bar

2.Man kauft sich eine von einer billigeren Firma womit man jedoch das Risiko eingeht dass das System nicht Funktioniert

3.Man baut sie sich selbst.

Die 3. Möglichkeit finde ich persöhnlich am besten, da sie Preißwert und effektiv ist für das Material zahlt man gerade mal 35 € und im Gegensatz zu 256 (dem Orginalpreiß der Bar) spart man eine Menge. Und hat danach noch was zu erzählen und man kann stolz auf sich sein oder noch ein paar Verbesserungen einfügen.

Da sich bei Loops die Rollen sehr nahe kommen und sich sonst verhäddern hat Jenzman aus dem Drachenforum die MAße abgeändert. ich habs ausprobiert und es hat geklappt.

also kommen wir nun zum Material:

3m Schnur mit 3mm Durchmesser ein 67 cm langes Alu Rohr mit 30-25 mm (geändert wegen fehler anstatt cm sind es mm) Durchmesser 3 Umlenkrollen mit 20mm rollendurchmesser, 250kg norm- und 500kg bruchlast die sehen ungefähr so aus

Umlenkrolle1

und ein stück schlauch wo die Schnur durchpasst. nun zu den Maßen: die Orginal Maße sind folgende:

PKD Bar

die abgeänderten Maße von Jenzman sind folgende

Jenzman BAr

Wir haben die von Jenzman verwendet und es hat funktioniert also arbeien wir in diesem Workshop mit den Maßen von Jenzman (pink=5cm, hellblau=6cm, grün=77cm, dunkelBlau=88cm, lila=48cm, rot=65cm, orange=23cm, türkis=20cm, blau=20cm)

Als erstes bohrt man in das Alu Rohr Löcher.

o=nur auf einer Seite des Rohres das Loch O=durchgehend -=1cm

das sieht dann ungefähr so aus

-o--------------------------------O---------------------------------o-

dann misst man die beiden äußersten Schnüre ab knotet sie an jeweils eine der Rollen und führt sie durch die äußeren enden des Rohres. dort macht man dann einen knoten in das Seil damit es nicht wieder herausrutscht. So die hälfte ist geschafft nun knotet man die Hauptleine ab. Den Adjuster habe ich durch ein Seil ersetzt was in einer Shlaufe endet die sich nicht zu zieht. so kann man die länge der Schnur immer noch ändern. Für die Safety habe ich einfach die Schlaufe der Leine durch die Umlenkrolle geführt und ein Stück Schlauch welches mit einer Schnur verbunden ist hindurchgesteckt. Zieht man nun an dem Schlauch Rutscht die Schlaufe aus der Umlenkrolle und der Kite hängt nur noch an den Bremsleinen. das andere Ende der Schnur führt man komplett durch das Alu Rohr durch und ummantelt es mit ein wenig Schlauch dann macht man eine Schlaufe draus und man kann sich einhaken. nun Führt man das Hauptseil durch alle drei Umlenkrollen und fertig ist die Bar. Also dürft ihr nun Stolz auf euch sein. Viel Spaß beim bauen und basteln Myghty