FANDOM


Die Crossfire ist in ein gut verarbeiteter 4-leiner von hq. in meiner zeit als pilot durfte ich die 1.8 und die 3.2 fliegen. beide haben mich so überzeugt, dass ich mir schließlich die 3.2 gekauft hab. die cf ist kein einsteigerkite, vor allem nicht bei hoher spannweite, da sie für ihre größe extrem viel zug aufbauen kann. ein weiterer vorteil ist, das sie liftet und gleichzeitig nach vorne ziehen kann, je nach stellung des drachen. aufgrund der großen leistung neigt sie aber auch zu überschießen und schnell aus dem windfenster zu fliegen. das kann dann bei sprüngen zum problem werden, da man ja mehr mit sich, als mit dem kite beschäftigt ist. aber insgesamt kann man diese kleinen macken durch erfahrung mit dem kite wieder wettmachen. der drache wird ready-to-fly ausgeliefert, man kann also sofort losfliegen. im paket ist alles was man braucht, kite, leinen, kitekiller, bodenanker, handles, video cd und ein nicht ganz stabiler rucksack. zum rucksack is zu sagen, das er den kite gut transportieren kann, aber auch nicht viel mehr, da er eher billig hergestellt ist und die nähte keinen großen belastungen standhalten. die verarbeitund der restlichen sachen ist hq typisch sehr gut, bis jetzt hatte ich keine probleme. kann man nur sagen: GEILES TEIl